Menschen & Aufgaben beim Kontakt zum Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn

Wir geben allen Katholiken im Erzbistum Paderborn eine Stimme

Das Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn setzt sich wie Mosaik zusammen: Es besteht aus gewählten Vertreterinnen und Vertretern der Pfarrgemeinderäte, der katholischen Verbänden sowie Einzelpersonen. Damit sind wir die für vier Jahre gewählte Interessenvertretung von Laien, die den Erzbischof beraten, die Haltung zeigen und Diskurse führen. Das höchste beschlussfassende Gremium ist die Vollversammlung. Diese wählt die Vorsitzende und den Vorsitzenden als gleichberechtigte Doppelspitze sowie drei weitere Vorstandsmitglieder. Die Geschäftsführung des Diözesankomitees und der Bischöfliche Beauftragte nehmen beratend an den Sitzungen teil.

Der Rechts- und Vermögensträger ist das Trägerwerkes des Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn e.V. . Die Vollversammlung des Diözesankomitees entsendet Personen in die Mitgliederversammlung des Vereins. Den Vorstand bilden die Vorsitzende und der Vorsitzende.  Unsere Arbeit wird durch Kirchensteuermittel finanziert.

Teamfoto

(v.l.) Heribert Zelder, Jan Hilkenbach, Nadine Mersch,
Reinhard Schulte, Andrea Schütt

Diözesankomiteegebäude

Termine:

14.-15.

Okt 2022
Partnerschaftstreffen Magdeburg
- Paderborn -

- intern -

Mehr Infos

21.

Okt 2022
Einführungsabend für (neu)gewählte Mitglieder der 5. Legislatur
- Hotel Susato, Soest -

- intern -

Mehr Infos
Flagge zeigen

Aktion „Flagge zeigen für

Fremdenfreundlichkeit und Vielfalt“